Datenschutzerklärung

1. Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten

Diese Datenschutzerklärung soll Sie als Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Georg Berhausen-Land, Weinheimstrasse 11, 53229 Bonn informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.
Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Unsere Website verwendet eine sichere SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Erkennbar am https und dem grünen Schloss-Symbol in der Browserzeile.

2. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Georg Berhausen-Land, Weinheimstrasse 11, 53229 Bonn, Deutschland, Tel.: 0228-9083947, E-Mail: kontakt@gitarre-bonn.de. Weitere Einzelheiten finden Sie im Impressum.

3. Daten, die beim Besuch der Website erfasst werden

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

• Besuchte Website
• Uhrzeit und Datum zum Zeitpunkt des Zugriffes
• Menge der gesendeten Daten in Byte
• Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
• Verwendeter Browser
• Verwendetes Betriebssystem
• Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

4. Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Es gibt zwei Arten von Cookies: Dauerhafte Cookies und Session- bzw. Sitzungs-Cookies. Dauerhafte Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner so lange, bis sie manuell gelöscht werden. Session Cookies werden automatisch beim Schließen des Browsers gelöscht.
Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen.
Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
Opera: https://help.opera.com/en/latest/web-preferences/#cookies

Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

5. Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotene Kontaktseite Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

6. Vertragsabwicklung

Wir speichern und nutzen die von Ihnen bei der Vertragsabwicklung uns gegenüber angegebenen Daten. Bei Vertragsende werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht.

7. Online-Marketing durch Einsatz von Google Ads und Google Conversion-Tracking

Wir setzen Google Ads ein. Google Ads ist ein Online-Werbeprogramm der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). In diesem Zusammenhang nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Beim Klicken auf eine von Google geschaltete Anzeige wird ein Cookie für das Conversion-Tracking erzeugt. Näheres zu Cookies siehe unter Punkt 4. Conversion-Cookies dienen dazu, Conversion-Statistiken für Google Ads-Kunden zu erstellen. Durch die Cookies erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Dieser Vorgang läuft anonymisiert ab. Sie können jederzeit das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen einfach deaktivieren. “Conversion- Cookies” werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Grundlage ist unser berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens zur Verbesserung des Webauftritts und der Werbung. Hier können Sie die Datenschutzbestimmungen von Google einsehen: https://www.google.de/policies/privacy/. Bedenken Sie, dass bei der Deaktivierung von Cookies die Funktionalität dieser Website eingeschränkt werden kann.

8. Weitergabe an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Hausadresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bezahlabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

9. Sicherheit

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

10. Auskunftsrecht

10.1 Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:

• die Verarbeitungszwecke;

• die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;

• die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;

• falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;

• das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

• das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

• wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;

• das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 und – zumindest in diesen Fällen –

• aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

10.2 Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

10.3 Der Verantwortliche stellt eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung. Für alle weiteren Kopien, die Sie beantragen, kann der Verantwortliche ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangen. Stellen Sie den Antrag elektronisch, so sind die Informationen in einem gängigen elektronischen Format zur Verfügung zu stellen, sofern sie nichts anderes angibt.

10.4 Das Recht auf Erhalt einer Kopie gemäß Absatz 3 darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigen.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: kontakt@gitarre-bonn.de oder senden Sie uns Ihr Anliegen per Post oder Fax (siehe Impressum).

11. Widerspruchsrecht

Nach Art. 21 DSGVO haben Sie zu jeder Zeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Dafür wenden Sie sich bitte direkt an den Verantwortlichen für den Datenschutz (siehe oben). Das Widerspruchsrecht besteht in dem Fall ausnahmsweise nicht, wenn ein zwingendes öffentliches Interesse an der Datenverarbeitung besteht, das die Interessen der betroffenen Person überwiegt, oder wenn eine Rechtsvorschrift die verantwortliche Stelle zur Verarbeitung verpflichtet.

Sie haben zu jeder Zeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Als Folge Ihres Widerspruchs stellen wir die Verarbeitung der entsprechenden Daten zum Zwecke der Direktwerbung umgehend ein.

12. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden dann gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.
Liegt eine ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO vor, werden diese Daten bis zum Widerruf des Betroffenen gespeichert.
Daten, die im Rahmen rechtsgeschäftlicher Verpflichtungen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet werden, werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen gelöscht.


Telefon
+49 (0) 228-9083947
Impressum
AGB
Kontakt